Drehzahlsteuerung PUMP-TUNER
 

Der Pump-Tuner ist eine elektronische Steuerung mit Invertertechnologie, die das automatische Ein- und Ausschalten einer Elektropumpe überwacht und steuert.
Dank der Invertertechnologie ist der Pump-Tuner imstande, die Frequenz (Hz) des Pumpenstromes zu modulieren, so dass die Pumpe ihre Drehzahl je nach Wasseranforderung automatisch anpassen kann.
Auf diese Weise ist der Druck zu den Abnehmern immer konstant und die Stromaufnahme der Pumpe ist immer proportional zur tatsächlichen Wasserförderung der Anlage, mit entsprechender Stromeinsparung.

Der Pump-Tuner sollte immer dann eingesetzt werden, wenn ein gleichmäßiger Fließdruck gewünscht ist, oder wenn die Anlage unterschiedliche Verbraucher von wenig Wasserbedarf bis hohem Wasserbedarf abdecken soll. Für eine optimale Leistung des Inverters, muss die Pumpe nach dem gewünschten Fließdruck bei max. Wasserbedarf ausgewählt werden.

Funktionen des Pump-Tuners:

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen: Wichtiger Hinweis:
Der Netzanschluß des Pump-Tuners ist für Wechselstrom 230 V 50 Hz (1-phasig)
Es können nur Drehstrompumpen (3-Phasen) angeschlossen werden.
 
TECHNISCHE DATEN:

Netzstromversorgung: einphasig 230Vac ±10% - 50/60Hz
Pumpenstrom: dreiphasig 220V~
Max. Leistung der Pumpe: 2.200W –3Hp
Max. Stromaufnahme: 16A @ 230V~
Zulässiger Höchstdruck: 800 KPa (8 bar)
Höchsttemperatur der Flüssigkeit: 50°C
Theoretische max. Förderleistung: 150 l/Min. (9m3/Stunde)
Mindestdurchfluß: 2 l/Min.
Fließdruck-Regelbereich: 1,5 - 7 bar
Startdruck-Regelbereich: 1 - 6,7 bar
Rohranschlüsse 1¼“ Außengewinde
Frequenzmodulationsbereich: 25÷50 Hz (30-60Hz auf Anfrage)
Schutzart: IP X5