Hebe- Versickerungsanlage

Die Optimale Lösung für alle Anwendungen bei denen das Überlaufwasser der Zisterne unterirdisch angehoben werden muß, um abgeleitet oder versickert werden zu können.
Mit diesem System wird das Zisternen-Überlaufwasser in einen Pufferbehälter geleitet und dort bei einer bestimmten Vorratshöhe automatisch ausgepumpt. Die Skimmerfunktion des Zisternenüberlaufs (3. Reinigungsstufe) bleibt erhalten. Ist der Behälter leer, schaltet die Pumpe ab.
Das System ist wintersicher, da Restwasser aus der Pumpenleitung in den Pufferbehälter zurück läuft und kann deshalb ganzjährig eingesetzt werden. Es ist mit einer Zusatzversickerung unterhalb des Zulaufrohrs ausgerüstet.
 


Anwendungsbeispiele:


Der Lieferumfang der Komplettausstattung besteht aus:

Behälterhöhe 145 cm, Behälter-Ø 70 cm
Förderleistung der Pumpe:
170 ltr./Min bei 1,5 m Fördehöhe
150 ltr./Min bei 2,9 m Fördehöhe
  25 ltr./Min bei 8,1 m Fördehöhe

Das System ist nach DIN 1072/SLW12 bis 12 to. befahrbar und kann daher in Garageneinfahrten und Stellplätzen eingebaut werden.

Bei der Einbau-Planung ist die Überlauftiefe der Zisterne maßgebend für die Einbautiefe des Behälters. Der Pufferbehälter kann mit Zubehör für einen tieferen Einbau verlängert werden (Verlängerung und zusätzlichen Abschlußring gleich mitbestellen!).